Home - Gemeinde - Aktuell - Geschichte - Rabbinat - Synagogenprojekt - Links - Gästebuch - Kontakt - Führung

 

Neue Adresse: Diesen und weitere Berichte zur Vortragsreihe "Stichwort: Jüdisch" finden Sie jetzt hier.

Verknüpfungen mit jüdischer Kultur
ZDF-Intendant Schächter für "Neue Synagoge"

Vom 22.01.2005

red. ZDF-Intendant Markus Schächter war Gast bei der Gesprächsreihe "Stichwort: Jüdisch", die vom Verein "Eine Neue Synagoge für Mainz e.V." organisiert wird. In seinem Vortrag schilderte Schächter seine ganz persönlichen "Verknüpfungen" mit jüdischer Geschichte und Kultur: Beginnend mit seinem Namen, der auch ein häufiger jüdischer Name sei, seiner Schulzeit in Speyer mit seinen eindrucksvollen Zeugnissen jüdischer Geschichte, seinem Hebräisch-Unterricht im altsprachlichen Gymnasium, späteren Begegnungen mit Vertretern der jüdischen Kultur- und Geisteswelt wie Hans Jonas und Pinchas Lapide, seine Besuche in Israel bis hin zu seiner heutigen Mainzer Adresse in einer Straße, die den Namen des großen jüdischen Schriftstellers Lion Feuchtwanger trägt. Im Anschluss an seine Rede trat Schächter in den Verein ein.

Weitere Termine von "Stichwort: Jüdisch":
9. März, Landtag, mit Generalmusikdirektorin Catherine Rückwardt über Leonhard Bernstein und Gustav Mahler
30. Juni, Landtag, mit Kardinal Lehmann.


© Jüdische Gemeinde Mainz